W a n d e r p l a n   2 0 2 2  

















  
           
           
           

  


Grußwort des Vorsitzenden

Liebe Mitglieder des Eifelvereins, liebe Wanderfreunde,

 mit unserem Jahresprogramm für 2022 bieten wir wieder Wanderungen und Radtouren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden an. Einige der Touren waren bereits für 2020 oder 2021 geplant, konnten aber aufgrund der Ahrflut oder der Corona-Shutdowns bisher noch nicht stattfinden.

 Neben Wanderungen in unserer näheren Umgebung, zu denen wir auch wieder Gäste, die gegen COVID-19 geimpft sind oder die von einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 genesen sind, herzlich einladen (bei uns gilt die 2-G-Regel), haben wir auch Wanderungen im Angebot, bei denen Fahrten zum Wanderort per Bus und Bahn oder mit dem PKW dazugehören. Außerdem ist bei den meisten Touren auch wieder eine Einkehr geplant; wenn im Wanderplan nichts vermerkt ist, erfolgt die Einkehr im Anschluss an die Wanderung. Die üblichen Corona-Schutzmaßnahmen sind bei allen Aktivitäten stets zu beachten.

 Unsere Wanderführer haben wieder ein buntes Programm aus Wanderungen und Radtouren im Rheintal und im Ahrtal, am Laacher See, im Wachtberger Ländchen und im Bonner Raum zusammengestellt, wobei wir in 2022 auch wieder an den traditionellen Festen unserer Region teilnehmen wollen. Gewandert wird auch auf dem Lieserpfad, an der Mosel, an der Wied und im Brohltal, in der Eifel und im Siebengebirge. Für den Spätsommer bieten wir eine mehrtägige Wanderreise in die Lüneburger Heide und einen Tagesausflug nach Xanten an.

 Falls Veranstaltungen aus diesem Jahresprogramm nicht wie geplant stattfinden können, werden wir dies rechtzeitig in der lokalen Presse und auf unserer Homepage https://www.ev-sinzig.de bekannt geben. Mitglieder mit E-Mail-Adresse werden wir zudem per E-Mail über alle Programmänderungen informieren.

 Lasst uns nach vorne blicken! Durch geselliges Wandern und Radfahren bei gegenseitiger Unterstützung und Rücksichtnahme wollen wir auch in diesen für das Ahrtal schwierigen Zeiten die schönen Seiten des Lebens in den Mittelpunkt stellen.

Frisch auf!

Euer Guido